Sie sind hier: Startseite » Über uns » Die Aktiven

X-Dreams

Die X-Dreams entstanden 2002 unter der Leitung von Pamela Grohmann und die erste Reise führte nach Spanien. Mit heißen Rhythmen, Fächern und Kastagnetten begeisterten sie das Publikum.
Im darauf folgenden Jahr 2003 ging die Reise weiter nach Frankreich ins „Moulin Rouge“, wo sie den Auftritt in edlen Kostümen meisterten.
Um die Gemüter wieder zu beruhigen, reisten sie 2004 mit Pelzhüten in das kühle Moskau, wo sie die Bühnen zum Beben brachten.
Zum 55jährigen Jubiläum der Möhnen, begaben sich die X-Dreams in die Vergangenheit „back to the 50’s“, wo sie mit Petticoats den Rock’n Roll wieder zum Leben erweckten.
2005 befand sich die Gruppe im Rockland mit Lack-, Leder- und Nietenstyle.

X-Dreams bei der Möhnensitzung 2010
X-Dreams bei der Möhnensitzung 2010

Selbst in mystische Ländereien begab man sich mit dem Hogwarts-Express (Harry-Potter) 2006 als Hexen.
In der Session 2007/2008 packte die X-Dreams das Disco-Feever der 80er und 90er, welches sie gekonnt wieder aufleben ließen und die Kurfürstenhalle zum Toben brachten.

2008 hoben die X dreams dann mit ihrer Airline ab und landeten 2009 in Amerika, wo sie von New York bis Las Vegas alles im Petto hatten.
2010 wurde es dann orientalisch und die X dreams tanzten rund um ihren Prinz Abdul bis sie schließlich die 18 nach Istanbul nahmen

In den letzten Jahren ist die Gruppe stetig gewachsen. Aus ehemals 7 Mädchen ist diese zwischenzeitlich 18 Tänzerinnen starke Truppe gewachsen:

Trainerin: Andrea Engel

Tänzerinnen:
- Stephan Engel
- Jessica Eberhard
- Mona Lehwald
- Daniela Kunz - Scheuring
- Kerstin Diener
- Janka Reuß


- Cindy Klass
- Christina Krys
- Kristina Becker
- Sabine Pung
- Pascale Nickenig
- Kathrin Henn


- Andrea Müller
- Denise Schönhofen
- Sylvia Stein
- Sandra Schmidt
- Sonja Holstein
- Tina Herbel

Vielen Dank sagen wir auf diesem Weg unserem Sponsor Horst Nitschmann, Sonnenstudio Sun Island in Bassenheim, der uns wieder so toll unterstützt hat.