Sie sind hier: Startseite » Über uns » Die Aktiven

Hofsänger

Die „Hofsänger“ sind eine Gesangsgruppe, die schon seit den sechziger Jahren mit ihren Auftritten in bunten Clowns-Kostümen bei unseren Sitzungen für Schwung und gute Laune sorgen.

Umgedichtete Schlager und Schunkellieder gehörten zum Repertoire. Die Texte kamen viele Jahre ausschließlich aus der Feder von Frau Maria Baulig. Die Gruppe hatte zu der Zeit bei jeder Sitzung zwei Auftritte.

Hofsänger in den 70ern
Hofsänger in den 70ern

Im ersten Teil wurde dem neuen Möhnenpaar gratuliert und im zweiten Teil lokales und großes Zeitgeschehen glossiert. Einstudiert wurden die Lieder von Gretel Müller (Präsidentin), die später auch Texte schrieb. Nach ihr übernahm Annemie Vogt (Präsidentin) diese Aufgabe. Nach einigen Jahren sorgte Präsidentin Liesel Krings für den guten Ton. Zu ihrer Zeit zeichnete sich schon ein Wandel ab: die Gruppe verjüngte sich. Die Lieder wurden im Originaltext gesungen und das Outfit der Mitwirkenden änderte sich jedes Jahr passend zum Thema. Liesel Krings übergab die „Hofsänger“ an Irmgard Buch und seit 2005 ist Erika Pörtner dafür verantwortlich.

Die „Hofsänger“ sind auch heute immer noch ein gelungener Auftakt bei unseren Sitzungen.

Hofsänger 2012
Hofsänger 2012

Habt auch Ihr Spaß am Singen und Lust aktiv die Möhnensitzung zu unterstützen, dann kommt auch Ihr und schaut Euch die lustig, bunte Frauentruppe der Hofsänger an. Wer mehr wissen möchte, kann sich mit Erika Pörtner unter 02630/959681 in Verbindung setzen. Die Hofsänger freuen sich schon jetzt auf Euch.